Archiv | November 2013

In l’éléphant déchaîné¹ gelesen. Mali: General Sanogo bedauert kein Ivorer zu sein

General Sanogo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übersetzung:

Mali: General Sanogo bedauert kein Ivorer zu sein

„Wäre ich Ivorer, würde ich jetzt anstatt im Gefängnis zu sitzen, eine Spezialeinheit leiten…
…Oder ich wäre Präfekt einer Region. Aber ich bin Malier, und in Mali steht kein Krimineller, sei er General über dem Gesetz.“

General Amadou Haya Sanogo war der Putschistenführer im März 2012 in Mali. Er wurde am 27. November  verhaftet. General Sanogo soll nach seiner Machtübernahme Soldaten, die gegen ihn waren, entführt,  gefoltert und getötet haben. L´élephant déchaîné unterstreicht den Unterschied zwischen ihm und den ehemaligen Rebellen in der Elfenbeinküste. Sie wurden im Gegensatz zu ihm alle befördet: Manche zu höheren Dienstgraden, andere leiten Spezialeinheiten oder wurden zu Präfekten — ohne jegliche Ausbildung dafür zu haben — ernannt usw… Unter ihnen sind einige Kriegsverbrecher.

 

 

1- L´éléphant déchaîné ist ein Satireblatt, das zwei mal wöchentlich in der Elfenbeinküste erscheint.

 

Advertisements