Archiv | August 2013

Justin Koné Katinan kann ausatmen

Katinan KonéNach mehr als einem Jahr Ungewissheit, kann Koné Katinan endlich ausatmen. Das Damoklesschwert, das in Form einer Auslieferung an die Elfenbeinküste über ihn hing, wurde gestern (30. Juli) entfernt.  Koné Katinan wurde vom Richter Aboagye Tandoh des Osu Gerichtshofs von den drei Anklagepunkten frei gesprochen. Eine Auslieferung wurde abgelehnt und Koné Katinan verließ nach mehr als einem Jahr nach Beginn dieses Prozeß, das Gericht als freier Mann.  Katinan Koné lebt seit mehr als zwei Jahren im Exil in Ghana.

Dieser Justiz Beschluss wurde von den  Bewohnern von Anikokaha , Koné Katinans Heimatdorf gefeiert.  Sie hatten, wie viele andere Ivorer eine Auslierung an die Regierung  von Alassane Ouattara befürchtet.  Mit Koné Katinans Festnahme hätte die Regierung in Abidjan einen großen Coup gelandet. Denn Koné Katinan ist nicht nur ein ehemaliger Minister von Laurent Gbagbo, er ist auch sein jetziger Sprecher.

Advertisements